Canon 450D Banner

Canon KIT-Objektive

Die üblichen Kit Objektive die von Canon standardmäßig mit den Kameras ausgeliefert werden, scheinen alle gleich zu sein. Dem ist jedoch durchaus nicht so. selbst bei den Kit Objektiven, gibt es gravierende Unterschiede.

Ich rede hierbei nicht von der Abbildungsleistung, sondern der unterschiedlichen Ausstattung.

Rein von den Angaben auf dem Objektiv schein alles gleich zu sein, aber schon wenn man die Objektive einzeln betrachtet, fallen dem Käufer schon einige Unterschiede auf.

¯\_(ツ)_/¯

Die Bezeichnung ist bei allen drei Objektiven gleich.

Canon EFS 18-55 mm

Gesamt Objektive 18-55
Alle Kit Objektive nebeneinander, aber selbst da sollten Sie genau hinsehen. Wenn schon der 2. Schalter (ganz links) fehlt, ist daß, das billigste und einfachste Objektiv, da selbst der Bildstabilisator fehlt. (Die Nummerierung ist von links nach rechts)
Norm Objektiv 18-55
Bild 1 - mit Autofocus
is Objektiv 18-55
Bild 2 - mit Autofocus und IS (Bildstabilisierung)
STM Objektiv 18-55
Bild 3 - mit Autofocus, IS (Bildstabilisierung) und STM (geräuschloses Focusieren)

Wie sie an den einzelnen Aufnahmen selbst sehen können, stehen die wichtigen Werte auf der Objektiv-Linse, oder auch auf dem Objektiv.

Nur die Aussage, wie bei Ebay Kleinanzeigen oder Ebay, “ mit Kit Objektiv “ ist nicht ausreichend. Sehen Sie genau hin, achten Sie auf die Beschriftung auf der Linse. Denn seltsamerweise fehlt z.B. die Beschriftung von Bild 3, auch auf dem Objektiv. Dort steht nur etwas vom Bildstabilisator ( Image Stabilizer ).

  • Informieren Sie sich vor dem Kauf, was ist die Verbesserung, wenn z.B. I,II oder III auf dem Objektiv steht?
  • Wollen Sie nur anständige Bilder machen, könnte Ihnen auch das Objektiv von Bild 1 ausreichen. Nicht vergessen, Sie machen die Bilder nicht die Kamera. Wenn Sie schlechte Ausschnitte haben oder öfters einmal halbe Personen auf dem Foto, liegt es an Ihnen nicht an Objektiv oder Kamera.
  • Ich würde Ihnen aber dringend raten, wenigstens Bildstabilisator (Bild 2) sollte das/ein Objektiv schon haben. Das erspart Ihnen sich zu ärgern, wenn ausgerechnet Ihr bestes Bild, verwackelt ist.
  • Ein STM Objektiv (Bild 3), brauchen sie eigentlich nicht, das ist nur wichtig, wenn sie mit der Kamera auch Filmen möchten. Denn erst da merken Sie den Unterschied, zu allen Objektiven, die Fokussierung ist absolut geräuschlos, gegenüber einem normalen Focus-Objektiv.
  • Am besten Ausgerüstet sind sie natürlich mit einem STM Objektiv (Bild 3) beste Abbildungsleistung, für alles bereit, Fotografieren und Filmen mit der Kamera.

Achten Sie immer auf die genauen Bezeichnungen auf den Objektiven. Nur was darauf steht können die Objektive auch. Nur reines Geschwätz oder Beteuerungen, nützen Ihnen nichts.

Anders gesagt, ob ein Auto gelb oder grün ist, ist eigentlich relativ egal, da Farben ja nicht fahren können und ob ein grünes besser fährt als ein gelbes ?

 

Autofocus geht nicht mehr

Leider ein Problem vor allem bei wenigen Kit Objektiven, aber auch andere können davon betroffen sein. Ich selbst habe dieses Problem noch nie in den letzten 15 Jahren gehabt, aber es soll vorkommen.

Das Internet scheint voll zu sein von defekten Objektiven, so scheint es zumindest. Das liegt aber auch an dem Umstand, dass sich natürlich solche Objektive nur schlecht verkaufen lassen und somit monatelang in den Anzeigen präsent sind. Aber es sind immer noch die selben Objektive wie vor 3 Monaten, es wurden nur inzwischen mehr.

  • Auch wenn man Ihnen erzählt „das geht ganz leicht zu reparieren“, warum ist es dann noch defekt, wenn es so leicht ist ?

Glauben Sie den Unsinn nicht, es ist nicht einfach. Sie benötigen spezielle Schraubendreher, müssen wissen wie es geht und viel Feingefühl haben. Eine Reparatur bei Canon lohnt sich gar nicht, das kostet ca. 50€, ohne Versand. Ein gebrauchtes Objektiv, ist da schon günstiger.

  • Finger weg von Objektiven bei denen der Autofocus „ab und zu mal hängt“, das heißt, das Kontaktkabel ist bereits gebrochen und hat schon Wackelkontakte, demnächst wird gar nichts mehr gehen.

Es gibt einige Hobby Bastler die solche Objektive zeitweise aufkaufen und Reparieren, aber bestimmt nicht zu horrenden Preisen. Falls sie es verkaufen möchten, denken sie daran, wieviel würden sie denn für ein defektes Objektiv zahlen ? Eigentlich gar nichts, wenn Sie ehrlich sind.

Wenn Sie es verkaufen können weg damit, aber verschweigen Sie nicht den Fehler. 10 – 15 Euro für ein defektes Kit Objektiv, sind immer noch besser, als in die Tonne werfen.

Auch wenn Sie glauben wegen 35€ geht keiner zum Rechtsanwalt, es gibt auch viele die Rechtsschutz, gerade bei Onlinegeschäften haben.

Vielleicht auch für Sie interessant:

Objektive-Reparatur

 

weitere Hinweise und Hilfen

Weitere Hinweise und Hilfe zu Canon Produkten finden Sie unter der folgenden Adresse.

Auf dieser Seite von Canon finden Sie alle Angaben zu Ihrer Kamera incl. Anleitungen, Firmware, Treiber und die aktuelle Software zu Ihrer Kamera.

Canon Verzeichnis Liste – Kameras

 

Scroll to Top