Bild von Héctor J. Rivas https://unsplash.com/@hjrc33

Fotos – Abzüge erstellen lassen

Oftmals lassen sich Fotografen/innen ihre besten Bilder und seltene Schnappschüsse auch im Fotolabor entwickeln. Dieser Umstand hat sich in den letzten Jahrzehnten jedoch geändert.

War es noch so dass man vor 10 Jahren Drucker und Papier zum Fotoausdruck beworben hatte, so ist das inzwischen auch nicht mehr modern oder in. Sei es weil die Drucker, Fotopapier und Tinte zu teuer sind oder schlichtweg die Fotos recht schnell vergilben und ihre Brillanz verlieren. Ich denke es liegt hauptsächlich daran, dass der Aufwand zu hoch und zu teuer ist, gegenüber den schnellen und günstigen Fotoautomaten in den vielen Drogerien und Supermärkten

Viele lassen ihre Aufnahmen auch einfach nur auf dem Computer oder dem Handy um sie von dort aus an Bekannte oder auch in die ganze Welt zu verschicken. Das alte Fotoalbum hat weitgehend ausgedient. Nur selten werden noch Fotos in Papierform gezeigt, meist aber eher noch auf dem Fernseher über USB, dem Computer oder eben mal schnell auf dem Handy.

Die Preise für das entwickeln sind jedoch weitgehend recht gut gefallen und auch die Auswahl an verschiedenen Formaten, bezüglich der Größe, ist heute recht vielfältig geworden. Oftmals ist es für die meisten Kunden nur noch eine Frage des Preises, nur Fotografen, Hobby – oder Profi Fotografen, legen noch gesteigerten Wert auf die Farben und den Ausschnitt ihres Motivs.

Bei der Entwicklung im Drogeriemarkt um die Ecke, Internet Angeboten, Kaufhaus oder Supermarkt findet jeder den Lieblings Entwickler seiner Aufnahmen. Hierbei geht es den Anbietern fast nur noch um einen guten Preis für die Kundschaft, die sich von den Konkurrenten abheben soll.

Auch hierbei gibt es natürlich bezüglich Preis, Qualität und Wartezeit auf die Ergebnisse teilweise recht große Unterschiede. Meine Erfahrungen diesbezüglich fanden sich oftmals in der Wiedergabe der Farben wieder, da hierbei die meisten Fehler bereits in den Geräten der Anbieter versteckt sind.

Bei einigen Tests mit genau denselben Bildern, vom USB Stick, gab es da von Anbieter zu Anbieter schon zum Teil große Unterschiede. So waren z.B. bestellte Fotos oftmals besser im Ausdruck als vom Automaten wie man sie aus der Drogerie kennt. Auch die Preise waren recht unterschiedlich. Einige Fotos konnte ich ca. 5 Tage Später in der Drogerie kostenlos abholen, andere wurden per Post zugesandt, zuzüglich Portokosten.

Von den Automaten in diversen Geschäften bin ich wenig begeistert, wenn man sich die Mühe macht die Ergebnisse mit den bestellten Fotos zu vergleichen. Oftmals sind die bestellten Bilder besser in den Farben. Ich nehme an dass die Automaten zwar gut sind, jedoch die Wartung durch Fachpersonal oft nicht gegeben ist. Eine Drogeriemitarbeiterin, kann Störungen nicht beheben und auch keine Farbverfälschungen direkt am Automat korrigieren. Bei bestellten Abzügen hingegen ist scheinbar die Wartung besser bzw. die Wartungsintervalle werden eingehalten.

Jedes Jahr werden auch verschiedene Anbieter von Foto-Produkten getestet und die günstigsten und besten von verschiedenen Zeitschriften und Internetpublikationen beworben. Ob diese Tests nun wirklich die besten heraussuchen, müssen Sie anhand der Artikel meist selbst bewerten. Oftmals fehlt der Vergleich vom Original Bild zum produzierten Abzug. Dies würde natürlich im Sinne des Verbrauchers aber wiederum erfordern, dass Ihr Bildschirm Kalibriert ist und der Monitor auch alle Farben darstellen kann. Nur wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, ist Ihnen auch ein Vergleich möglich. Testen Sie einfach einmal Ihren Fernseher mit Ihren Bildern und vergleichen Sie diese mit der Anzeige Ihres Monitors. Oftmals sind hier bereits deutliche Unterschiede zu erkennen.

Daher bestelle ich meine Abzüge von Fotos immer über das Internet, lade die Bilder in der besten Auflösung gleich hoch und wähle auch meine gewünschte Größe aus. Das kann sich schon bei dieser Vorgehensweise vom Preis her rechnen. Die Bestellten Abzüge sind meist günstiger und auch von der Qualität her besser. Oftmals ist es sogar möglich sich die Abzüge direkt in eine der Filialen der Drogerie senden zu lassen und das auch Kostenlos. Sie müssen nur noch einmal in die Drogerie um sich Ihre Bilder Abzuholen. In der Regel und aus Datenschutzgründen, sollten Sie Ihren Personalausweis, Handybestätigung oder auch einen Bestätigungsausdruck der Bestellung mitnehmen damit der Empfänger auch verifiziert werden kann.

Sehen Sie sich die Bilder gleich im Laden an und so können Sie sehr schlechte Abzüge noch zurückgeben, diese werden dann in der Regel auch nicht berechnet. Vergleichen Sie die Preise der verschiedenen Anbieter, Lieferzeit, Porto und Versandkosten nicht vergessen zu berechnen. Nicht jedes Angebot ist unbedingt gleich günstig nur, weil der Preis verlockend ist. Auch dieser Preis muss irgendwoher kommen, sei es Qualität oder auch die schlechte Bezahlung des Personals.

Beachten Sie beim Berechnen der Kosten, beim Versand nach Hause werden im Durchschnitt ca. 5 Euro und auch mehr allein an Versandkosten aufgeschlagen.

Ich selbst lasse meine Aufnahmen ( privat, beruflich ) bei der Drogeriekette Rossmann bearbeiten, die Preise sind günstig und der Versand in die Filiale meiner Wahl, ist ebenfalls kostenlos. Das dauert zwar ca 3 -5 Tage, aber so eilig habe ich es meist nie.

Scroll to Top